Produkte

SastoMed macht Spitzenforschung und wissenschaftlich fundierte Erfahrungen in der Praxis anwendbar.
Derzeit werden so in drei zentralen Bereichen der Wundversorgung entscheidende Fortschritte ermöglicht:
Bei der Wundspülung, der Verbesserung der Sauerstoffversorgung und dem Haut- und Wundrandschutz.

 

 Granulox

Die Innovation:
Wundheilung durch Sauerstoff

Die unzureichende Sauerstoffversorgung von Wunden (Hypoxie) ist schon lange als zentrales Problem der Wundheilung erkannt. Granulox ist das erste Produkt, das dieses Problem löst und so die Wundheilung entschieden beschleunigt oder erst wieder ermöglicht.

Zulassung, Produktion und weltweite Vermarktung
Patent lizenziert von Sangui Biotech GmbH


Kurzbeschreibung

Hämoglobin-Spray zur Unterstützung und Beschleunigung der Heilung bei chronischen Wunden.

Wirkweise
Auf die Wunde aufgesprüht, verteilt sich das wasserlösliche, rote Hämoglobin-Spray gleichmäßig im Exsudat, bindet Sauerstoff aus der Umgebungsluft und transportiert ihn zum Wundgrund, von wo er in die Zellen diffundiert. Dieser Prozeß wiederholt sich fortwährend und ohne daß Hämoglobin dabei verbraucht wird.

zur Website »
GX-Neue-Dose-Sep-2015_CFO_5059_500px

Granudacyn

Die Innovation:
Eine Spüllösung nicht nur für chronische Wunden

Einige Wundspülungen können zu Unverträglichkeiten führen und sind teils nicht gewebe- und knorpelverträglich. Für Granudacyn wurde in zahlreichen Untersuchungen die Verträglichkeit nachgewiesen: Es gab keine Hinweise auf Irritationen, Sensibilisierungen, Zytotoxizität oder Reizungen. Daher kann Granudacyn auch zur Spülung des Peritoneums oder und von Gelenken verwendet werden.

Exklusive Vertriebsrechte für Deutschland


Kurzbeschreibung

Wundspüllösung zur Reinigung, Befeuchtung und Spülung von akuten chronischen und kontaminierten Wunden sowie von Verbrennungen 1. und 2. Grades.

Wirkweise
Granudacyn wird durch hypochlorige Säure (HOCl) konserviert. Die hypochlorige Säure wird auch von unseren körpereigenen Zellen während der Phagozytose zur Zerstörung von Mikroorganismen verwendet. Menschliche Zellen werden verschont.

zur Website »
Granudacyn Wundspüllösung und Wundgel

 Aldanex®

Die Innovation:
Wundprophylaxe und – therapie in einem
Aldanex® schützt vor agressiven, hautreizenden Substanzen und beschleunigt so zugleich die Heilung durch Erhaltung idealer Hautfeuchtigkeit. Zudem bietet das Gel eine Reihe von weiteren Vorteile: Anwendung auf geschädigter und feuchter Haut möglich, transparent zur leichten Beurteilung des Hautzustandes, einfache Applikation und atraumatisches Entfernen.

Exklusive Vertriebsrechte für Deutschland


Kurzbeschreibung

Silikonbasierte Barrieregel zur Vorbeugung von und Hautzschutz bei inkontinenzassoziierter Dermatitis (IAD), Feuchtigkeitsschädigungen, Dekubitalgeschwüren und Intertrigo.

Wirkweise
Aldanex® legt sich schützend auf die Haut, erhält die Barrierewirkung des Säureschutzmantels und bewahrt die Haut vor aggressiven Noxen.

zur Website »
Packshot-Aldanex-Tube85g

Kliniderm

Die Innovation:
Kosteneffiziente Silikon-Schaumverbände
Silikonbeschichtete Schaumverbände sind herkömmlichen Schaumverbänden überlegen was die Anpassungsfähigkeit an den Wundgrund und hautschonendes Entfernen angeht. Kliniderm bietet ein besonders kostenschonendes Sortiment moderner Silikonschaumverbände – mit und ohne Rand, für mäßige und starke Exsudation.

Exklusive Vertriebsrechte für Deutschland


Kurzbeschreibung

Kliniderm Foam Silicone sind absorbierende silikonbeschichtete Polyurethanverbände zur Behandlung von akuten und chronischen Wunden sowie Verbrennungen bis Grad 2.

Wirkweise
Kliniderms-Silikongel ist in der Lage, Unebenheiten der Haut auszugleichen, hierdurch wird die Klebekraft auf die gesamte Oberfläche der Haut verteilt. Diese einzigartige Fähigkeit des Silikongels ermöglicht es, dass Kliniderm-Verbände auch auf empfindlicher und vorgeschädigter Haut verwendet werden können.

zur Website »
kliniderm_pack